Benötigen Sie mehr Replikate? Werden mehr Festplatten mehr Performance liefern? Welche Replikationslösung ist ideal? Wieviele CPUs und wieviel RAM so angeschafft werden und wie wird skaliert?

Das sind typische Fragen, die viele Kunden stellen und die vielen Nutzern am Herzen liegen. Wir haben auf diese Fragen die Antworten und teilen unser Wissen gerne mit unseren Kunden überall auf der Welt.

Replikation: Aber richtig

Im PostgreSQL Umfeld gibt es verschiedenste Lösung, um Daten oder um gar ganze Datenbankinstanzen zu replizieren und zu verteilen. Die PostgreSQL Community hat in den letzten Jahren immer mehr Features eingebaut: Um einen Überblick über die Möglichkeiten von PostgreSQL zu geben, möchte wir auf unser Buch zum Thema verweisen: „PostgreSQL Replication, 2nd edition“ ist bei PACKT Publishing erschienen und ist satte 350 Seiten stark. Es gibt eine Überblick über die wesentlichsten Features zum Thema Replikation und Replikationsstrategien. Alleine der Umfang der Publikation zeigt allerdings schon, wie zahlreich und umfangreich der Funktionsumfang von PostgreSQL in diesem Bereich ist.
In Zukunft wird noch viel mehr Funktionalität Eingang in den PostgreSQL Core finden und den Betrieb von PostgreSQL noch weiter vereinfachen.

Aufgrund der zahlreichen Features ist es oft schwierig, die richtige Strategie und das richtige Setup zu finden. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des richtigen Tools und helfen bei der Implementierung Ihrer gewünschten Lösung. Egal ob Sie pacamaker, corosync, repmgr oder Patroni verwenden. Wir stehen jederzeit für Sie bereit.

Wir helfen bei der Auswahl der richtigen Replikationslösung für PostgreSQL

Vermeiden Sie Probleme und kontaktieren Sie unsere Experten für professionelle PostgreSQL Beratung.

deciding on replication technology

Hardware: Das Richtige für Ihren Datenbankserver

Das Deployment einer großen, skalierenden und performanten Datenbanklösung bedarf professioneller Vorbereitung, Planung und Durchführung. Dabei muss man entscheiden, ob man auf VIrtualisierung oder auf physische Hardware setzt. Selbst in einer virtualisierten Umgebung macht es jedoch Sinn, über die darunterliegende Hardware nachzudenken. Will man auf Intel / AMD setzen oder doch lieber IBM Power8 Prozessoren einsetzen?

Cybertec unterstützt Sie bei der Auswahl der richtigen Infrastruktur oder berät bei der Auswahl des richtigen Hosting Partners oder Cloud Providers. Durch unsere langjährige Erfahrung haben wir mit zahlreichen Hosting und Cloud Providern gearbeitet und sind daher in der Lage, Sie professionell und umfangreich zu beraten.

Wenn Sie sich für physische Hardware entschieden haben, stellt sich die Frage nach der Auswahl des RAID-Levels und dergleichen. Die Konfiguration des RAID-Systems hat großen Einfluß auf die Performance Ihrer PostgreSQL Datenbankserver und sollte daher mit Bedacht gewählt werden. RAID-5 ist im Datenbankbereich in der Regel beispielsweise wesentlich langsamer als RAID-10 und sollte daher eher vermieden werden.

Bei Dateisysteme ist es ähnlich. Nicht alle Dateisysteme sind gleich gut für den Einsatz im Datenbankumfeld geeignet. Generell gilt, dass COW-Fileysteme („Copy On Write“) eher nicht für den Einsatz in performanten PostgreSQL Servern taugen. „btrf“ ist beispielsweise bei OLTP und analytischen Workloads XFS und ext4 definitiv haushoch unterlegen und liefert wesentlich weniger Durchsatz.

Auch die Einbindung von Storage in virtuelle Umgebungen sollte gut überlegt sein. Auch hier stehen Performanceüberlegungen an erster Stelle. Wir beraten Sie auch dabei gerne und helfen bei der Optimierung Ihrer Server.

PostgreSQL: Mandantenfähigkeit für Profis

Cybertec Row-Level SecurityStorage, Replication und Datenbankstruktur sind nicht die einzigen Themen, die einer eingehenden Analyse bedürfen. Der ganze Bereich „Security“ ist ebenfalls von großer Bedeutung und sollte nur nur als Buzzword angesehen werden. Keine Firma kann es sich leisten, Daten zu verlieren oder akzeptieren, dass wertvolle Information auf irgendwelchen Internetseiten landet.

Do you still remember what happened when thousands of MongoDB servers were held for ransom recently? Paying ransom is not a nice thing to happen to a company. While good security is definitely a plus of PostgreSQL over obviously bad systems such as MongoDB, security concerns must not be taken lightly.
Erinneren Sie sich noch, was mit MongoDB passiert ist? Tausende MongoDB Server sind quasi als „Geiseln“ gehalten und deren Betreiber erpresst worden (mehr Infos). Im PostgreSQL Umfeld kann so etwas nicht passieren, weil der gesamte Entwicklungsprozess größten Wert auf Sicherheit und Stabilität legt. Die Defaulteinstellungen von PostgreSQL sind außerdem, und das ist hier der wichtigste Punkt, wesentlich strikter und erlauben von Haus aus keine Netzwerkzugriffe. PostgreSQL Administratoren müssen Netzwerkzugriffe explizit freigeben und daher ist ein Katastrophenszenario wie bei MongoDB von Anfang an ausgeschlossen.

Das Design Ihrer Infrastruktur hat großen Einfluss auf die Sicherheit Ihrer Datenbank. Dinge wie SSL, „Row Level Security“ (RLS) oder SELinux sollten in Betracht gezogen werden, wenn Sie Ihr System designen. Die Entwicklung eines durchdachten Konzepts und einer guten Security Policy machen daher Sinn und reduzieren das Risiko katastrophaler Security Probleme.

Cybertec unterstützt Sie prompt und effizient bei der Entwicklung von Sicherheitskonzept und wir helfen bei der Umsetzung dieser Policies.

Kontaktieren Sie uns!

Viele kleine Datenbanken oder ein großes System

Oft stellt sich die Frage, ob man eine große PostgreSQL Instanz oder viele kleine Systeme aufsetzen soll. Diese Diskussion gibt es seit Jahren und viele User fragen sich, wie ein Database Setup zu gestalten ist.

Abhängig von Ihren Anforderungen sollte man sich einige grundlegende Fragen stellen:

  • Wie sieht Ihr Userkonzept aus?
  • Auf welcher Hardware laufen Sie?
  • Welche Workload ist zu erwarten?
  • Welche Anforderungen an das I/O System gibt es?
  • Wer wird wir auf die Datenbank zugreifen?

Abhängig von diesen Faktoren kann man entscheiden, welches Setup für Sie als Kunden ideal ist und was Sie wirklich benötigen.

Unser Experten Team hat die Antwort auf Ihre Fragen und hilft bei der Umsetzung einer professionellen Lösung.

Professionelle Hilfe

Kontaktieren Sie uns noch heute, um ihr persönliches Angebot von Cybertec zu erhalten. Wir bieten eine zeitnahe Lieferung, professionelle Arbeit und über 17 Jahre PostgreSQL Erfahrung.

Kontaktieren Sie uns!