Das Monitoring-Tool der nächsten Generation

Es gibt zwar viele PostgreSQL-Monitoring-Lösungen, aber die meisten von ihnen sind in der Einrichtung zu komplex und zu unflexibel, um ihre Funktionalität zu erweitern. Mit PGWatch versuchen wir, genau das zu ändern. Das Hauptaugenmerk wird ganz auf das Sammeln der Metriken gelegt und die visuelle Aufbereitung der Daten wird vom derzeit besten Dashboard-Tool übernommen.

PGWatch arbeitet als Remote-Metrics-Gathering-Daemon, der sich in regelmäßigen Abständen als normaler Benutzer mit Ihrer Datenbank verbindet, um Metriken aus dem Postgres-Statistik-Subsystem auszulesen. Das hat den großen Vorteil, dass die Software keine speziellen Benutzerrechte haben muss und keine Erweiterungen auf dem Datenbankserver selbst installiert werden müssen, was den Einsatz in eingeschränkten Umgebungen (z. B. AWS RDS) ermöglicht.

Dashboard von PGWatch & PGWatch2
So kann Ihr Dashboard beispielsweise aussehen

 

Features von PGWatch

  • Installation in 1 Minute mit Docker (manuelle Installation ebenfalls möglich)
  • Gute Übersicht über alle Datanbankaktivitäten auf einer Seite
  • Einfache Erweiterbarkeit durch die Definition von Metriken in purem SQL
  • Intuitive Präsentation der Metriken durch das Grafana-Dashboard – User können mit nur wenigen Klicks auch ihre eigenen Graphen definieren (zusätzlich zu den Vordefinierten).
  • Optionale Benachrichtigungen (E-Mail, Slack, PagerDuty) durch Grafana
  • Open-Source-Software – zur freien Weiterentwicklung
  • PostgreSQL-Versionen 9.0+ werden unterstützt

Mehr Details:

  • Webbasiertes Management-Interface für die Administration von Datenbanken und Metriken.
  • Viele Optionen um Metriken zu speichern – InfluxDB, PostgreSQL, Prometheus, Graphite
  • Optional: Security durch Benutzerauthentifizierung
  • Optional: Stored procedures für CPU load und pg_stat_statement Info sind bereits inkludiert
  • Logs können über das Web-Interface freigegeben werden, z.B. zur einfachen Fehlersuche

Besuchen Sie pgwatch.com für weitere Informationen & direkten Download:

pgwatch.com

 

Screenshot des „DB overview“-Dashboards

Quickstart

  1. start the docker image docker run -d -p 3000:3000 -p 8080:8080 –name pw2 cybertec/pgwatch2
  2. add your database to monitoring via the management interface on port 8080
  3. wait some minutes to let the daemon fetch some data and then open Grafana on port 3000
  4. enjoy!

 

Kontaktieren Sie uns

PGWatch Download

Die aktuelle Version von PGWatch kann auf unsere GitHub Seite heruntergeladen werden.

github.com