Sehr geehrte CYBERTEC Kunden,

 

Auch wir sehen uns in der Verantwortung aufgrund der derzeitigen Situation (COVID-19) entsprechende Maßnahmen zu setzen.

  • Unsere Offices bleiben bis auf Weiteres unbesetzt. Unser gesamtes Team arbeitet von Zuhause aus und ist wie immer für Sie da.
  • Arbeiten werden sofern möglich remote durchgeführt – persönliche Termine werden auf ein Minimum (je nach Dringlichkeit) reduziert.
  • All unsere Services, sowie auch unser Support-Service stehen Ihnen weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung und werden hauptsächlich remote durchgeführt.
  • Unsere Trainings und Kurse werden zur Zeit hauptsächlich online abgehalten. Sofern es aufgrund der geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie möglich ist, können Trainings unter Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen im Einzelfall auch vor Ort durchgeführt werden.
  • Wir sind weiterhin Mo-Fr 8:00-16:00 (MEZ) telefonisch erreichbar.
  • Unsere Support-Hotline steht Ihnen nach wie vor 24/7 zur Verfügung. Auch unser Supportportal wird weiterhin rund um die Uhr von uns betreut und gewartet.
  • Allgemeine Anfragen senden Sie uns bitte weiterhin per Website Kontaktformular oder direkt an [email protected]

Wir sind uns unserer Verantwortung als Ihr PostgreSQL-Service Provider bewusst und werden unseren Betrieb aufrecht erhalten. Alle unsere Mitarbeiter sind technisch gut ausgestattet, damit der Remote-Betrieb rund um die Uhr gewährleistet ist.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und Kollegen alles Gute und hoffen, dass wir bald wieder zum Alltag zurückkehren können. Bleiben Sie gesund!

Ihr CYBERTEC Team

 

Stand: 06.11.2020

Wir unterstützen die Forschung gegen COVID-19

Im Rahmen des Projekts „[email protected]“ stellen wir in Partnerschaft mit dem Verein robo4you Rechenleistung der Forschung zur Verfügung und helfen so ein klein wenig mit, ein Gegenmittel gegen COVID-19 zu entwickeln. 

Vielleicht haben Sie schon von [email protected] gehört – ein Projekt, das PCs nutzt, um Rechenleistung für verschiedene wissenschaftliche Arbeiten zur Verfügung zu stellen. Derzeit ist [email protected] an der Erforschung von SARS-CoV-2 beteiligt und hat auch schon einige Erfolge erzielt.

Bei dem Projekt wird versucht durch Unmengen an Simulationen die Dynamik des COVID-19 Proteins aufzuzeigen und zu erforschen. Diese Simulationen erfordern aber auch viel Rechenleistung, weswegen jeder kleinste Beitrag große Wirkung zeigt. 

Wie auch Sie mithelfen können:
Laden Sie einfach den BOINC Client der Berkley University herunter und fügen diesem als Projekt „[email protected]“ hinzu. Dann können Sie, wenn Sie wollen, unserem Team beitreten.
Download: https://boinc.berkeley.edu/download.php
Für Linux-User gibt es ein Package: z.B. Ubuntu und Debian Derivate: sudo apt install boinc
Unser Team: Wir arbeiten an diesem Projekt in Partnerschaft mit robo4you. 

Mehr zur Partnerschaft, Details zum Projekt und wie auch Sie helfen können lesen Sie hier:

Mehr erfahren >>